Willkommen in Hinsbeck
Ihr Erholungsort im Internet

Am 1. April 1970 wurde Hinsbeck ein Ortsteil der neuen Stadt Nettetal ,
die aus den fünf Gemeinden
Breyell, Hinsbeck, Kaldenkirchen,
Leuth und Lobberich gebildet wurde.

In Hinsbeck wurde und wird der Schwerpunkt auf Landschaft und Natur,
auf Ausflugs- und Fremdenverkehr gelegt.

Sichtbarer Ausdruck hierfür war die Erringung der silbernen Medaille 1978 und 1981
im Wettbewerb „Unser Dorf soll schöner werden“
owie 1993 die Zuerkennung der Bezeichnung „Erholungsort“.

 

 


Auf diesen Seiten möchten wir Hinsbeck , seine Bürger, Kindergärten, Vereine
und Firmen präsentieren. Die Grundeinträge in unseren Verzeichnissen sind
kostenlos. Für weitere Informationen oder Verbesserungsvorschläge nehmen
Sie bitte mit uns
auf.

Ziel ist es, möglichst vollständig Webseiten, die mit Hinsbeck zu tun haben,
zu erstellen, oder als Links zusammenzufassen.
Verweise zu Firmen sind als Service im Rahmen der Vollständigkeit zu werten
und nicht als ein Zu-Eigen-Machen der Inhalte.
Sie begründen keinen Widerspruch zum ehrenamtlichen Charakter der Site.

Zusammenarbeit mit Nettetaler Webmastern:

Hinsbeck.de ist Partnersite von

Anbieter aus anderen Nettetaler Ortsteilen wenden sich bitte an die im dortigen Impressum angegebenen Partner.

Vereine, Gruppen usw. aus Hinsbeck können hier kostenlos auftreten.
Auch für Gewerbetreibende ist der Grundeintrag gratis.

 

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

 
 
 
Jürgen Cleven
 
 
(Inh. Verantw. gemäß § 6 MDStV)
Schloßstraße 58
41334 Nettetal
Telefon: 02153/40 14 00
Telefax: 02153/40 14 01
 
Herzlichen Dank !
Diese Seiten sind nicht Bestandteil des offiziellen Internetangebotes
der Stadt Nettetal.